Highmountain-Bar-B-Crew

Food Blog

Gegrillte Tomate mit Mozzarella und Balsamico-Honig Vinaigrette

Man kann schon fast sagen "Der Dauerbrenner" beim Grillen,
als Beilage findet man Tomate-Mozzarella fast auf jeder Grillparty vor, aber meistens in der klassischen Variante,

wir haben heute eine ganz einfache und schnell gemachte, Tomate-Mozzarella Version vom Grill.

Man kann wirklich sagen, dass Röststoffe, einem jeden Lebensmittel, einen gewissen Charme und eine Einzigartigkeit verleihen. So auch hier...

Durch das Angrillen der Tomate, wird diese schön weich und leicht süßlich, die Säure der Balsamico-Honig Vinaigrette, ist ein schöner Gegenpart, der lauwarme und leicht geschmolzene Mozzarella tut sein Übriges, und fügt sich super zwischen der süße und der säure mit ein. Dazwischen noch etwas Kräuter und on Top ein bisschen frische Zitronenmelisse, fertig,

man sieht, das man klassische Beilagen durchaus mal anders auf dem Grill zubereiten kann, und das Beste ist, es schmeckt einfach hervorragend.

Probiert´s mal aus und überrascht eure Freunde, wenn es heißt, "was machst du heute zum Grillen" Ich ? Ich mache Tomate-Mozzarella, nehmt die Zutaten frisch mit und Grillt es direkt bei euren Freunden Live und vor Ort.

Die großen Augen sind euch sicher

Zutaten:

  • 1 Tomate
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Mozzarella
  • 3 EL Aceto Balsamico
  • Don Marcos Wonder Green
  • 1 ELHonig
  • Don Marcos Schafskäse
  • etwas Zitronenmelisse


Zubereitung:

Denn Grill auf direkte hohe Hitze vorbereiten, wenn der Grill heiß ist, eine Gussplatte oder eine Gusspfanne auf die direkte Hitze platzieren und gut aufheizen lassen.

In der Zwischenzeit die Vinaigrette vorbereiten:

Dazu das Öl, den Balsamico und den Honig in eine Schüssel geben und alles gut Verrühren. Wenn der Honig aufgelöst ist und das Öl schön mit dem Balsamico gebunden

hat, ist die Vinaigrette fertig.

Als nächstes die Zitronenmelisse waschen und fein hacken, danach die Tomate waschen, den Strunk entfernen und vom Strunk aus der Länge nach in ca. 3-4 mm Scheiben schneiden. Denn Mozzarella, genauso wie die Tomate, in 3-4 mm Scheiben schneiden.

Wenn die Gussplatte anfängt zu rauchen, hat sie die richtige Temperatur um die Tomatenscheiben scharf anzugrillen.

Wenn die Tomate von einer Seite schön Farbe, in Form von Röststoffen, angenommen hat, alle Scheiben wenden, und mit etwas Wonder Green bestreuen, direkt

danach den Mozzarella auf den einzelnen Scheiben verteilen und etwas Schafskäse Gewürz darüber verteilen.

Jetzt den Mozzarella etwa 2-3 min schmelzen lassen. Nach 2-3 Minuten ist der Käse schön geschmolzen. Die einzelnen Scheiben jetzt auf einem Teller anrichten,

etwas von der Vinaigrette darüber träufeln und die gehackte Zitronenmelisse darüber verteilen und servieren.

Spaghetti Tricolore mit getrockneten Tomaten und Mozzarella

Ein schönes, sommerliches, leicht Italienisch angehauchtes Rezept aus dem What a WOK.

What a Was ???? Dem What a WOK.

eine tragbare Feuerstelle, die ihr ganz einfach und überall mit hin nehmen könnt. Ein richtig cooles Teil.
platzsparend, leicht zu verstauen und super transportabel. Der ideale Camping und Outdoor Begleiter.

Aber nicht nur das, auch als Erweiterung zu eurem bestehenden Grill bietet sich der What a WOK an, denn man kann neben super leckeren Wok Gerichten, auch schöne Beilagen oder aber auch ganze Gerichte darin zubereiten.

Und letzteres gibt es heute.

Zur Einweihung haben wir uns eine schöne Spaghetti Variante Überlegt.

eine Klasse Kombination aus Knoblauch, frischen und getrockneten Tomaten, Gewürzen und Mozzarella.
einfach super lecker.

Zutaten:

  • 250g Spaghetti „Tricolore"
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 TL. Don Marcos Wonder Green
  • 5 Tomaten
  • 1 1/2 EL. Don Marcos Schafskäse
  • 1 Zwiebel
  • etwas gutes Olivenöl ( Band of Chefs)
  • 5 Stk. getrocknete Tomaten 
  • 1 Mozzarella


Zubereitung:

Als erstes den What a Wok anfeuern. Dazu ca. 3 Anzünder in den Feuertopf geben und entzünden. Wenn die Anzünder brennen

2-3 Handvoll Holzkohle darüber geben und durchglühen lassen.


In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Verpackungsanleitung kochen. Während die Spaghetti kochen, den Knoblauch schälen und fein hacken.

Die Tomaten waschen und in Viertel schneiden. Die getrockneten Tomaten etwas abtupfen und in kleine Stücke schneiden.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Denn Mozzarella halbieren und in Würfelchen schneiden.

Wenn die Kohlen im Feuertopf durchgeglüht sind, den Wok darauf stellen und etwas Öl hinein geben.

Wenn das Öl heiß ist die Tomaten zugeben und für wenige Sekunden scharf anbraten. Als nächstes den Knoblauch, die Zwiebel und die getrockneten Tomaten dazu geben und alles gut durchschwenken.

Jetzt die Spaghetti dazu geben, mit dem Schafskäse und Wonder Green Rub würzen und alles gut vermischen.

Zum Schluss die Spaghetti mit der Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen.

Denn Mozzarella über die Spaghetti verteilen, jetzt alles nochmal gut vermischen und direkt aus dem Wok servieren.

Bacon Wrapped Sausage Poppers

Ein schönes Fingerfood, das ihr in Handumdrehen vorbereiten, und für eure Gäste als Appetizer reichen könnt.

Was gibt es denn schöneres, als wenn man bei Freunden zum Grillen Eingeladen ist, und man bekommt Vorweg, einen kleinen Snack. Wir finden das Klasse.

Und aus diesem Grund, haben wir uns für euch, ein schönes Fingerfood vom Grill überlegt, damit ihr eure Freunde beim nächsten Grillen, genauso Überraschen könnt, wie wir immer Überrascht sind, wenn es solche kleinen Leckereien gibt.

Für die Sausage Poppers benötigt ihr lediglich 4 Zutaten, und genau das ist das Schöne daran, ihr könnt sie direkt am Grill, Live zubereiten, ohne viele Handgriffe und ohne viel Aufwand.

Die leicht angeröstete Bratwurst, mit dem schön zerlaufenem Käse, und der warmen/cremigen Frischkäse Füllung, das Ganze mit einer Hülle aus Bacon ein Traum.

Zutaten:

  • 2 dicke, grobe Bratwurste (roh)
  • 2 Päckchen Bacon
  • Frischkäse nach Wahl (z.B. mediterran/ BBQ oder Kräuter)
  • 1 Packung geriebenen Mozzarella


Zubereitung:

Denn Grill auf direkte/indirekte Hitze (180/200 Grad) vorbereiten.

In der Zwischenzeit die Bratwurste in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden. Wenn der Grill heiß ist, die Bratwurststücke von beiden Seiten auf der direkten Hitze scharf angrillen.

Nach dem angrillen die Stücke vom Grill nehmen und etwas auskühlen lassen. Als nächstes je 1 Scheibe Bacon um die Bratwurststücke wickeln.

Wenn eine Scheibe nicht ausreicht ruhig eine 2 dazu nehmen.

Als nächstes den Frischkäse mit einem Löffel in die Öffnung Füllen und etwas andrücken.

Zum Schluss etwas von dem geriebenen Käse auf den Frischkäse streuen und leicht andrücken.

Jetzt die Sausage Poppers indirekt im Grill platzieren und für 15-20 min. indirekt Garen.

Wenn der Käse anfängt zu zerlaufen, die Bacon Wrapped Sausage Poppers vom Grill nehmen und direkt heiß servieren.

Pig Wing Sticks

Wer kennt sie nicht, frittierte Mozzarella Sticks, unglaublich lecker, aber irgendwie zu langweilig.

Aus dem Grund haben wir uns natürlich eine Variante mit Fleisch überlegt. dabei raus gekommen sind die Pig Wing Sticks.

Die typischen Eigenschaften eines klassischen Mozzarella Sticks, gepaart mit saftigem Hackfleisch, gewürzt mit dem PigWing Rub von Don Marcos Barbecue der sensationell gut dazu passt, und als Panade, knusprige Tortilla Chips, einfach eine Starke Kombination.

Als Dipping Sauce haben wir die Black BBQ Strawberry Parade von LeJo's feine Küche verwendet, natürlich könnt ihr jede andere Sauce nehmen die ihr am liebsten mögt.
Aber genau diese Sauce fanden wir super passend dazu, die leichte Erdbeernote und der sensationelle Ketchup Geschmack passen hervorragend zu Mozzarella und den Sticks im allgemeinen.

Alles in allem eine sehr gelungene Runde Sache, die einfach Mega lecker ist, und mit Sicherheit gut ankommt.

Zutaten:

  • 200g Tortilla Chips
  • 1 Mozzarella
  • 400g Schweine Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 1El Don Marco´s Pig Wing BBQ Rub
  • Black BBQ Strawberry Parade BBQ-Sauce
  • 1 Zip Beutel


Zubereitung:

Zuerst die Tortilla Chips in einen Zip Beutel geben und mit einem Nudelholz zu feinen bröseln mahlen, und diese dann auf einen Teller zum späteren panieren geben.

Als nächstes die 2 Eier verquirlen und auch auf einen Teller oder in ein Gefäß zum panieren geben.

Als nächstes das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit dem BBQ-Rub ordentlich verkneten.

Anschließend aus der Hackmasse ca. 9 gleichgroße Patties formen (ca.50-60g) 

Den Mozzarella einmal hochkant in der Mitte halbieren und in ca. 1x1 cm Stifte schneiden.

Jetzt einen Pattie nehmen und flach drücken, 1 Stift Mozzarella darauf legen und alles gut verschlossen zusammenrollen.

Das ganze mit den restlichen Patties wiederholen.

Jetzt die einzelnen Röllchen als erstes im Ei wenden und anschließend mit den Tortilla Chips panieren, das ganze insgesamt 2x.

Den Grill auf direkte Hitze vorbereiten und den Wok mittig über den Kohlen platzieren.

Das Öl in den Wok geben und auf ca. 160-170 Grad erhitzen. (die Temperatur sollte nicht höher sein, da sonst die Panade verbrennt und der Mozzarella innen noch Fest und kalt ist.) die Sticks für gut 6-7 min. (je nach Bräunungsgrad) frittieren und anschließend auf einem Küchentuch abtropfen lassen, mit der BBQ- Sauce als Dip servieren, fertig.

Zum Seitenanfang