Highmountain-Bar-B-Crew

Food Blog

Bolognese Eintopf mit Weißbrot Croutons

Ein schönes Rezept, das sich hervorragend für eure nächste Party eignet.

Einfach in der Zubereitung, und Geschmacklich eine richtig gelungene, runde Sache, wer Spaghetti Bolognese mag, wird diesen Eintopf lieben. 

- würzig
- aromatisch
- und einfach super lecker,

Die Croutons sind eine schöne alternative zu einem Stück Baguette, schön aromatisiert durch das rösten in der zerlassenen Butter, sorgen sie für den gewissen Crunch.
Als Topping auf dem Eintopf ideal.

das schöne ist, ihr könnt den Eintopf auch super einen Tag vorher zubereiten und ihn am nächsten Tag einfach aufwärmen. Somit steht einer Stressfreien Feier nichts mehr im Wege.

Wichtig zu beachten, wenn ihr den Eintopf einen Tag vorher schon Kocht:

Nehmt ihn Übernacht aus dem Dutch Oven, da dieser sonst das Rosten anfangen kann, bzw. es besteht das
Risiko das am Ende alles etwas Metallisch schmeckt. Einfach nach erkalten umfüllen, und am nächsten Tag alles wieder in den Dutch Oven geben, Kohlen durchglühen und erhitzen

Zutaten:

  • 1kg gem. Hackfleisch
  • 200g Karotten
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • 1 L Fleischbrühe
  • 150g Bacon
  • 6 Scheiben Toastbrot
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/4 Butter
  • Öl
  • Don Marcos Wonder Green  
  • 1 Dose gestückelte Tomaten


Zubereitung:

Als erstes, einen AZK mit ca. 20-30 Kohlen durchglühen.

In der Zwischenzeit die Karotten schälen und fein Würfeln, denn Bacon in Streifen schneiden und klein Würfeln, die Zwiebel schälen und fein Würfeln, denn Knoblauch schälen und fein hacken.

bei dem Toastbrot die Rinde entfernen und anschließend die Scheiben in ca. 1x1 cm Würfelchen schneiden.

Wenn die Kohlen durchgeglüht sind ca. 20 Stück unter den Dutch Oven geben und ihn erhitzen lassen, etwas Öl hinein geben und den Bacon auslassen.

Wenn der Bacon zerlassen ist, die Karotten, die Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen. Anschließend das Tomatenmark und den BBQ-Rub dazu geben und etwas mit anrösten.

Wenn das Tomatenmark angeröstet ist, das Hackfleisch dazu geben und gut anbraten. Wenn das Hackfleisch krümelig gebraten ist, die Tomaten und die Fleischbrühe darüber gießen, alles gut miteinander verrühren

und bei geschlossenem Deckel ca. 20 min. Köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die anderen 10 Kohlen ausbreiten und eine Feuerpfanne darauf platzieren, die Butter in der Pfanne auslassen und die Toastwürfel darin langsam anbraten, gelegentlich wenden damit sie nicht verbrennen.

Wenn der Bolognese-Eintopf fertig ist, mit den Croutons Servieren.

Mafia Coffee Beef Rolls

Vor längerem haben wir die Bacon French Rolls von Klaus, von Klaus grillt mal probiert, und waren so begeistert und Inspiriert, das wir uns mal eine Version mit *BEEF* überlegt haben.

Diejenigen die die Bacon French Rolls kennen, und schon probiert haben, werden diese Variante mit Sicherheit lieben.

Die Kombination aus dem Mafia Coffee Rub von Don Marcos Barbecue und der Grill und Buchenholz BBQ-Soße von BBQUE harmonieren super miteinander, und geben dem ganzem eine schön rauchige Note.

Zutaten:

  • 4 Scheiben Toastbrot (American Toast)
  • 250g Hackfleisch vom Rind
  • 2 Eier
  • 2 Päckchen Bacon
  • 2,5 EL Mafia Coffee Rub von Don Marco´s
  • BBQUE Grill und Buchenholz


Zubereitung:

Als erstes die Rinde von den Toastscheiben abschneiden, dann die einzelnen Scheiben mit einem Nudelholz flach ausrollen.

Als nächstes das Hack in eine Schüssel geben, mit dem Rub bestreuen und alles ordentlich verkneten.

Die Hackmasse auf die 4 Toastscheiben aufteilen, und über die komplette Fläche schön verteilen und vorsichtig aufrollen.

(aufpassen das sie nicht zu stramm gerollte werden und brechen.)

Jetzt die 2 Eier Verquirlen und die einzelnen Rolls rundherum mit dem Ei benetzen. (das bewirkt dass der Bacon schön haften bleibt.)

Jetzt eine Scheibe Bacon nehmen und um den Anfang und das Ende legen, die andern Scheiben so lange drumherum wickeln, bis die Rolls komplett mit dem Bacon ummantelt sind.

Den Grill auf 180 bis 200 Grad (indirekte Hitze) vorbereiten, die Rolls im indirekten Bereich platzieren, und für 20 Minuten Grillen.

Nach den 20 Minuten die BBQ Sauce darüber Pinseln und nochmal für 5 min indirekt Grillen lassen. FERTIG


Gesmokter Schweinenackenrollbraten mit Bacon-Zwiebel-Hackfleischfüllung

Durch das Garen bei einer Temperatur um die 130 Grad, bleibt der Nacken am Ende super saftig, abgerundet mit einer schönen Rauchigen Note, Geschmacklich ein Gedicht.

Als Beilage z.B. einen Salat mit einem schönen Baguette ... mehr braucht es eigentlich nicht.

Eine kleine Anmerkung, das Rezept ist auf einen halben Nacken gerechnet, wenn ihr einen ganzen habt, einfach die einzelnen Zutaten verdoppeln.

Zutaten:

  • 1/2 Schweine Nacken
  • 500g Hackfleisch vom Schwein
  • 2-3 Zwiebeln
  • 2 Päckchen Bacon
  • BBQ-Rub nach Wahl
  • Bindfaden oder Bratennetz
  • Wood Chips/Chunks
  • Frischhalte Folie


Zubereitung:

Den Nacken bis zur Mitte einschneiden, dann aufklappen, und links und rechts ebenfalls nochmal einschneiden, so das am Ende eine schön große gleichmäßige Fläche entsteht.

Als nächstes denn Bacon Würfeln, die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.

Die Pfanne erhitzen und den Bacon zusammen mit den Zwiebeln andünsten und anschließend etwas auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit das Hackfleisch in eine Schüssel geben 2-3 EL BBQ-Rub dazu geben, und mit den angedünsteten Bacon/Zwiebeln ordentlich vermischen.

Den Nacken beidseitig würzen, anschließend die Hackmasse auf die Schnittseite geben und gleichmäßig verteilen.

Als nächstes den Braten kompakt zusammen Rollen, und in ein Braten-Netzt geben, wenn ihr das nicht zur Hand habt, könnt ihr ihn auch mit Bindfaden abbinden.

Denn Braten in Frischhalte Folie einwickeln, und für 24 Std. in den Kühlschrank.

Denn Grill auf indirekte Hitze 120-130 Grad vorbereiten. Wenn der Grill die erzielte Temperatur erreicht hat, ein paar Wood-Chips/Chunks  auf die Kohlen geben. Wenn diese beginnen zu qualmen, den Rollbraten im indirekten Bereich platzieren und bis zu einer Kerntemperatur von 74 Grad Garen. (Dauer ca. 2,5 - 3 Std.)

Zum Seitenanfang