Highmountain-Bar-B-Crew

Food Blog

Karibisches Lachsfilet aus dem Thymian Rauch mit Ratatoullie Gemüse

Ihr fragt euch, Räuchern im Dutch Oven ? geht das ? Und wie das geht.

Das einzige was ihr dafür braucht, ist neben eurem Dutch Oven, einen Stapelrost und Pellets. In unserem Fall haben wir die zu 100% aus Kräutern gewonnenen Thymian Pellets von Cococabana Grillbriketts verwendet.

Die Kräuter-Pellets entzünden schon bei einer relativ niedrigen Temperatur, dadurch eignen sie sich hervorragend um im Dutch Oven zu Räuchern.

Sie geben einen dezenten und leicht süßlichen Rauch ab, und aromatisieren den Lachs, schön mit einer angenehmen
kräutrigen Note.

Die Kombination aus dem Thymian/Kräuter Rauch und dem Lachs ist einfach klasse. Dazu ein Ratatouille-Gemüse und ein frisch gebackenes Stück Baguette. Hervorragend 

ein leichtes und schönes Gericht, für einen Tag, an dem es (ausnahmsweise) mal kein Fleisch gibt. 
PS: schmeckt natürlich auch super an jeden anderen Tag im Jahr
.

Zutaten:

  • 450g Lachs am Stück
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 Aubergine
  • 1 1/2 El Don Marcos Wonder Green Rub
  • 1 Zucchini- Don Marcos Karibik Rub
  • 1/2 rote und gelbe Paprika- Olivenöl
  • 1 Gemüse Zwiebel
  • Thymian Pellets
  • 1 Dose gestückelte Tomaten
  • Salz/Pfeffer/Zucker


Zubereitung:

Zuerst einen dreiviertel gefüllten Anzündkamin Kohlen durchglühen.

In der Zwischenzeit das gesamte Gemüse waschen, die Paprika entkernen, und alles in kleine Mundgerechte Würfelchen schneiden.

Die Zwiebel schälen und klein Würfeln, den Knoblauch schälen und fein hacken.

Den Lachs etwas abtupfen und mit dem Karibik Rub großzügig würzen. Wenn die Kohlen durchgeglüht sind, ca. 12-15 Stück ausbreiten und

den Dutch Oven darauf platzieren. Anschließend die Thymian Pellets großzügig im Dutch Oven verteilen, einen Gusseisen Stapelrost einsetzen und den Lachs darauf platzieren.

Die restlichen Kohlen ausbreiten und eine Feuerpfanne darauf erhitzen. Wenn die Feuerpfanne heiß ist, etwas Öl hinein geben und die Paprika zusammen mit der Zwiebel und dem Knoblauch anschwitzen.

Wenn das Gemüse etwas angedünstet ist, das restliche Gemüse dazu geben und mit dem Wonder Green Rub Würzen. Die gestückelten Tomaten dazu geben, mit Salz/Pfeffer und Zucker abschmecken, alles gut Verrühren und für ca. 15-20min. leicht köcheln lassen.

Wenn der Lachs eine Kerntemperatur von 58-60 Grad erreicht hat, das Ratatouille Gemüse von den Kohlen nehmen und den Lachs darauf anrichten.

Bolognese Eintopf mit Weißbrot Croutons

Ein schönes Rezept, das sich hervorragend für eure nächste Party eignet.

Einfach in der Zubereitung, und Geschmacklich eine richtig gelungene, runde Sache, wer Spaghetti Bolognese mag, wird diesen Eintopf lieben. 

- würzig
- aromatisch
- und einfach super lecker,

Die Croutons sind eine schöne alternative zu einem Stück Baguette, schön aromatisiert durch das rösten in der zerlassenen Butter, sorgen sie für den gewissen Crunch.
Als Topping auf dem Eintopf ideal.

das schöne ist, ihr könnt den Eintopf auch super einen Tag vorher zubereiten und ihn am nächsten Tag einfach aufwärmen. Somit steht einer Stressfreien Feier nichts mehr im Wege.

Wichtig zu beachten, wenn ihr den Eintopf einen Tag vorher schon Kocht:

Nehmt ihn Übernacht aus dem Dutch Oven, da dieser sonst das Rosten anfangen kann, bzw. es besteht das
Risiko das am Ende alles etwas Metallisch schmeckt. Einfach nach erkalten umfüllen, und am nächsten Tag alles wieder in den Dutch Oven geben, Kohlen durchglühen und erhitzen

Zutaten:

  • 1kg gem. Hackfleisch
  • 200g Karotten
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • 1 L Fleischbrühe
  • 150g Bacon
  • 6 Scheiben Toastbrot
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/4 Butter
  • Öl
  • Don Marcos Wonder Green  
  • 1 Dose gestückelte Tomaten


Zubereitung:

Als erstes, einen AZK mit ca. 20-30 Kohlen durchglühen.

In der Zwischenzeit die Karotten schälen und fein Würfeln, denn Bacon in Streifen schneiden und klein Würfeln, die Zwiebel schälen und fein Würfeln, denn Knoblauch schälen und fein hacken.

bei dem Toastbrot die Rinde entfernen und anschließend die Scheiben in ca. 1x1 cm Würfelchen schneiden.

Wenn die Kohlen durchgeglüht sind ca. 20 Stück unter den Dutch Oven geben und ihn erhitzen lassen, etwas Öl hinein geben und den Bacon auslassen.

Wenn der Bacon zerlassen ist, die Karotten, die Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen. Anschließend das Tomatenmark und den BBQ-Rub dazu geben und etwas mit anrösten.

Wenn das Tomatenmark angeröstet ist, das Hackfleisch dazu geben und gut anbraten. Wenn das Hackfleisch krümelig gebraten ist, die Tomaten und die Fleischbrühe darüber gießen, alles gut miteinander verrühren

und bei geschlossenem Deckel ca. 20 min. Köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die anderen 10 Kohlen ausbreiten und eine Feuerpfanne darauf platzieren, die Butter in der Pfanne auslassen und die Toastwürfel darin langsam anbraten, gelegentlich wenden damit sie nicht verbrennen.

Wenn der Bolognese-Eintopf fertig ist, mit den Croutons Servieren.

Röstzwiebel Ring

Ein super saftiges und fluffiges Brot, das ideal als leckerer Begleiter zu allerlei Gegrilltem passt.

Noch dazu ist es eine wunderbare alterative, zu einem fertig gekauften Baguette.

Das schöne dabei, es ist ein Rezept für den Dutch Oven, das heißt, ihr Belegt euch nicht unnötig wichtige Grillfläche, und habt somit mehr Platz für den Hauptdarsteller.

Ihr könnt das Brot wunderbar neben euren Vorbereitungen laufen lassen, und es dann direkt warm aus dem Dutch Oven aufschneiden und Servieren.

Das Rezept könnt ihr auch einfach als Basis nehmen, und es dann mit unzähligen Zutaten frei gestalten, z.B. mit Oliven, oder als Partybrot mit Käse und Schinken, eurer Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Zutaten:

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 300g Wasser
  • 1 EL Ahornsirup
  • 330g Mehl Typ 405
  • 170g Hartweizengrieß
  • 10g Salz
  • 2 EL ÖL
  • Röstzwiebel


Zubereitung:

Das Wasser in einem Topf oder in der Mikrowelle auf ca. 35-37 Grad erhitzen.

Anschließend das Ahornsirup dazu geben, und die Hefe hineinbröckeln, und für gut 3-5 min. gehen lassen.

Jetzt das Mehl den Grieß das Salz und das Öl in eine Schüssel geben, und miteinander Verkneten.

Während des Knetvorgangs nach und nach die Hefe Wassermischung zugeben. ggf. noch etwas Mehl dazu geben.

Jetzt den Teig für ca. 1 Std an einem warmen Ort (abgedeckt) gehen lassen.

Im Anschluss den Teig dünn ausrollen, und mit Röstzwiebeln bestreuen.

Danach von einer Seite aufrollen, und zu einem Ring Formen.

Den Dutch Oven einfetten und mit Mehl bestäuben, manschließend den Ring hinein legen und nochmal für ca. 30 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Kohlen (18 Stück) vorheizen.

Wenn der Teig gegangen ist 9 Kohlen oben, und 8 Kohlen unten Platzieren, und für 1 Std Backen.

nach 1 Std hat das Brot von unten schon schön Farbe bekommen, jetzt alle Kohlen nach oben und nochmal für 20 min. Backen, Fertig.

Schweinebäckchen "Tex Mex" Style

Eine Delikatesse, die leider schon fast in Vergessenheit geraten ist, früher gang und gebe, und heute eher eine Seltenheit.
Schade finden wir, und aus diesem Grund haben wir eine leckere würzig, intensive und aromatische Interpretation der Schweinebäckchen für euch.

Die Schweinebäckchen an sich, eignen sich nur zum Schmoren oder zum längerem Garen.
Da das Bäckchen ein sehr beanspruchter Muskel ist, und wenig intramuskuläres Fett ansetzt, ist es zum kurzbraten demzufolge eher ungeeignet, es würde nur zäh werden.
Aber Geschmort, butterzart ….und für die, die es nicht so Fett mögen, genau das richtige.
Also ein ideales Stück vom Schwein für den Dutch Oven.

Als Beilage haben wir Wildreis genommen, dazu passen aber auch gut ein paar Rosmarinkartoffeln, oder ein frisches Baguette. 

Zutaten:

  • 13 Schweinebäckchen
  • 150 g Speck
  • 2 Rote Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 ganze frische Chili Schote
  • 2 El Tomatenmark
  • 500ml Rotwein
  • 1 Liter Fleischbrühe
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose backed beans
  • Macho Muchacho BBQ-Rub von Ankerkraut


Zubereitung:

Als erstes die Schweinebäckchen mit dem BBQ-Rub würzen, und für 2-3 Std. im Kühlschrank marinieren/ziehen lassen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein Würfeln, die Chili waschen und in feine Ringe schneiden.

denn Dutch Oven vorheizen, ( ca. 15 Kohlen unter den Dutch) und die Schweinebäckchen von allen Seiten scharf anbraten.

danach die Bäckchen heraus nehmen, und den Bacon etwas zerlassen, und kross anbraten.

Die Zwiebeln den Knoblauch und die Chili dazu geben und etwas mit anschwitzen.

Jetzt das Tomatenmark zugeben, und alles scharf miteinander anbraten, mit dem Rotwein ablöschen und mit der Fleischbrühe aufgießen.

Die Bäckchen wieder darauf setzen und alles für 2 Std schmoren lassen. (10 Kohlen unten, 4-5 Kohlen oben)

Ca. 15-20 min. bevor die Bäckchen fertig sind, den Mais, die Kidneybohnen und die backed beans dazu geben und mit erhitzen lassen.

Zum Seitenanfang