Ribeye Steak mit asiatischem grünen Spargel

Super schnell gemacht, und einfach lecker.

Das Schöne ist, das wir die schnelle und direkte Hitze aus dem Wok nutzen.
So könnt ihr wunderbar euer Steak angrillen und während es indirekt auf die gewünschte Kerntemperatur zieht, bereitet ihr die Beilage zu.

Das Erdnussöl zusammen mit der Sojasauce verleiht dem Spargel einen schönen asiatischen Charme, dazu die frische der Limette, der knackige Chinakohl und der Sesam, eine hervorragende Kombination, wo die einzelnen Komponenten für sich selbst sprechen.

Das Steak bekommt nach dem tranchieren noch ein Seasoning mit Don Marcos Happy Ending … Perfekt

Der asiatische grüne Spargel passt aber nicht nur, wie in diesem Rezept, zu einem Steak, sehr gut, sondern es ist auch eine schöne Beilage für z.B. Geflügel, Fisch oder aber auch zu einem schönen Braten.

probiert es doch mal aus, und zaubert demnächst zu eurem Steak o.ä. eine schöne Beilage aus dem Wok.

Zutaten:

  • 1 Ribeye-Steak
  • etwas Salz
  • 1 Bund grüner Spargel ( 500g )
  • Sojasauce
  • 1/2 Chinakohl
  • Erdnussöl
  • 1 El weißer Sesam
  • Saft einer halben Limette
  • Don Marcos Happy Ending


Zubereitung:

Als erstes den Feuertopf anheizen. Dazu 2 Hand Holzkohle hinein geben, Anzünder dazu, und durchglühen lassen. Den Grill parallel auf direkte starke Hitze (mit indirektem Bereich) vorbereiten.

in der Zwischenzeit den grünen Spargel am unteren Ende abknicken, oder das untere Drittel abschneiden.

anschließend die obere Hälfte waschen und den Spargel anschließend in ca. 3-4 cm Stücke schneiden. Als nächstes den Chinakohl halbieren, in 1cm Streifen schneiden und waschen.

wenn die Kohlen im Feuereimer durchgeglüht sind, den Wok darauf stellen und aufheizen lassen.

In der Zwischenzeit das Steak auf dem vorgeheiztem Grill scharf von beiden Seiten anbraten. (90-90-90-90 Methode) und anschließend im indirekten Bereich auf eine KT. von 54-55 Grad ziehen lassen.

Wenn der Wok heiß ist den grünen Spargel scharf anbraten und mit etwas Salz würzen. Wenn der Spargel etwas Farbe gezogen hat, ihn aus dem Wok nehmen, in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

Jetzt den Chinakohl anschwitzen und den Sesam darüber verteilen. Wenn der Kohl anfängt leicht zusammen zu fallen, mit einem Schuss Sojasauce ablöschen und den Saft der halben Limette darüber geben.

Als nächstes den grünen Spargel zu dem Kohl geben und alles gut miteinander verrühren, bzw. gut durchschwenken.

Wenn das Steak die gewünschte KT. erreicht hat, den Spargel auf einen Teller geben, das Steak tranchieren mit Salz und Pfeffer würzen und darauf anrichten.

Italian Style Wagyu Slider
Pulled Lachs Baguette von der Zitronenplanke

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 26. Februar 2020
Zum Seitenanfang