Pulled Pork Rösti

Von unserem letzten Pulled Pork waren noch ein paar Portionen übrig, die wir vakuumiert und eingefroren haben.

Nach kurzem Überlegen sind uns direkt einige Ideen zur weiteren Verwendung eingefallen, und eine davon gibt es heute. 

Die Röstis sind super einfach und schnell zubereitet, ideal wenn man mal nicht so viel Zeit hat sich an den Grill zu stellen.

Innen schön saftig, und außen wunderbar knusprig, dazu einen frischen Salat und ein schönes Stück Baguette....Traumhaft 

Wir haben als BBQ-Sauce die Georgia Style von LeJo's feine Küche Verwendet, da uns die Kombination aus dem rauchig-süßem super gut dazu gefallen hat.

Natürlich könnt ihr auch jede andere BBQ-Sauce verwenden auf die ihr gerade Lust habt. 

Zutaten:

  • 400g Pulled Pork
  • 60g Paniermehl
  • 1 Ei
  • 3 EL BBQ-Sauce nach Wahl
  • Öl


Zubereitung:

Das Pulled Pork mit dem Paniermehl dem Ei und der BBQ-Sauce in eine Schüssel geben und alles mit einander verkneten.

Anschließend aus der Masse 4-5 Röstis Formen.

Denn Grill für ca. 180-200 Grad direkte Hitze vorbereiten.

Eine Gusspfanne auf die direkte Hitze Stellen, und mit Öl befüllen. Ungefähr 1,5-2cm.

Wenn das Öl erhitzt ist, die Röstis in das Öl geben und ausbacken/frittieren.

Wenn die Pulled Pork Rösti eine schöne Farbe angenommen haben sind die Rösti fertig.

Wichtig ist die Temperatur des Öles im Auge zu behalten, das Öl darf nicht zu heiß sein, da sonst die Röstis relativ schnell dunkel werden.

Erdbeereis mit Oreo Crunch
Sweet and Spicy Feta Gemüse Päckchen

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 24. Oktober 2020
Zum Seitenanfang