Pulled Pork-Butter and Cheese Baguette

Ein leckeres Baguette, belegt mit allerlei gutem, ist immer ein Highlight wir sind richtige Freunde eines schönen Baguettes vom Grill, in jeder erdenklichen Art der Zubereitung.

In diesem Rezept dreht sich alles um ein absolut fantastisches Pulled Pork Baguette, das in erster Linie schnell gehen soll. Ein schöner Snack zum Feierabend, oder portioniert als kleiner "Come in" Snack, bei eurer nächsten Grillparty.

„Schnell" bedeutet, wenige Zutaten und einfache Zubereitung. Genau das gibt´s in diesem Rezept.

Der Clou ist, neben den super saftigem Pulled Pork, das Kräuterbutterbaguette. Eine Komponente, auf die man ruhig zurückgreifen kann. Auf Grund das, dass Pulled Pork an sich schon vorerhitzt wird, reicht die Zeit, die das Baguette braucht, um schön knusprig zu werden genau aus, um den Käse zu schmelzen. Der Geschmack der sich aus dem zusammenfügen der einzelnen Komponenten ergibt ist einfach ein Gaumenkracher. Das Baguette, ist unglaublich saftig aufgrund der Kräuterbutter, das Pulled Pork an sich, das durch die Soße super saftig und aromatisch ist, die roten Zwiebeln, die einen schönen frischen Crunch abgeben und der Käse, der das ganze schön vollendet. Alles in allem ein super leckeres Baguette.

Zutaten:

  • 1 Kräuter Baguette
  • 1/2 rote Zwiebel 
  • 500g Pulled Pork (Vakuumiert)

65g Mozzarella gerieben


Zubereitung:


Denn Grill auf indirekte Hitze (180/200 Grad) vorbereiten.

In der Zwischenzeit einen Topf mit Wasser aufstellen und auf mittlerer Stufe erhitzen lassen. Wenn das Wasser warm ist, das Pulled Pork hinein geben und aufwärmen lassen.

Während das Pulled Pork langsam erhitzt, die Zwiebel halbieren, schälen und in kleine, feine Würfelchen schneiden und anschließend das Baguette halbieren.

Wenn das Pulled Pork heiß ist (ca. 10-20 min.) den Beutel aus dem Wasser nehmen und vorsichtig öffnen.

Jetzt mit einer Gabel das Pulled Pork auf dem Baguette Boden vollflächig verteilen, darauf ein paar gewürfelte Zwiebeln verteilen und den gerieben Mozzarella darüber streuen und diesen etwas andrücken.

Jetzt den Deckel aufsetzen, andrücken und das Ganze auf den Grill legen.

Nach ca. 8-10 Minuten ist das Baguette auch schon fertig und kann vom Grill genommen werden.

TIPP:

Das Baguette ist schon voreingeschnitten, hierbei ist darauf zu achten das ihr das ganze ziemlich weit unten halbiert damit es nicht im Vorfeld schon auseinanderfällt.

Inkbird IBT-6X Grillthermometer
Iberico Presa mit asiatisch-gegrilltem Lauch und S...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 17. Oktober 2019
Zum Seitenanfang