Mafia Coffee Beef Rolls

Vor längerem haben wir die Bacon French Rolls von Klaus, von Klaus grillt mal probiert, und waren so begeistert und Inspiriert, das wir uns mal eine Version mit *BEEF* überlegt haben.

Diejenigen die die Bacon French Rolls kennen, und schon probiert haben, werden diese Variante mit Sicherheit lieben.

Die Kombination aus dem Mafia Coffee Rub von Don Marcos Barbecue und der Grill und Buchenholz BBQ-Soße von BBQUE harmonieren super miteinander, und geben dem ganzem eine schön rauchige Note.

Zutaten:

  • 4 Scheiben Toastbrot (American Toast)
  • 250g Hackfleisch vom Rind
  • 2 Eier
  • 2 Päckchen Bacon
  • 2,5 EL Mafia Coffee Rub von Don Marco´s
  • BBQUE Grill und Buchenholz


Zubereitung:

Als erstes die Rinde von den Toastscheiben abschneiden, dann die einzelnen Scheiben mit einem Nudelholz flach ausrollen.

Als nächstes das Hack in eine Schüssel geben, mit dem Rub bestreuen und alles ordentlich verkneten.

Die Hackmasse auf die 4 Toastscheiben aufteilen, und über die komplette Fläche schön verteilen und vorsichtig aufrollen.

(aufpassen das sie nicht zu stramm gerollte werden und brechen.)

Jetzt die 2 Eier Verquirlen und die einzelnen Rolls rundherum mit dem Ei benetzen. (das bewirkt dass der Bacon schön haften bleibt.)

Jetzt eine Scheibe Bacon nehmen und um den Anfang und das Ende legen, die andern Scheiben so lange drumherum wickeln, bis die Rolls komplett mit dem Bacon ummantelt sind.

Den Grill auf 180 bis 200 Grad (indirekte Hitze) vorbereiten, die Rolls im indirekten Bereich platzieren, und für 20 Minuten Grillen.

Nach den 20 Minuten die BBQ Sauce darüber Pinseln und nochmal für 5 min indirekt Grillen lassen. FERTIG


Putenrollbraten mit Spinat und Gorgonzola
Gefüllte Schweinenackensteaks "Hawaii Style"

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 02. Juli 2020
Zum Seitenanfang