Hähnchenbrust Caprese mit Rucolapesto

Ein sensationell leckeres, einfaches und super schnell gemachtes Gericht, das Ideal für einen schönen Sommerabend geeignet ist.

die Hähnchenbrust wurde indirekt gegrillt, dadurch ist und bleibt sie super saftig, natürlich stehen hierbei die Röstaromen nicht an erster Stelle, aber das müssen sie in diesem Fall auch nicht.

Gewürzt haben wir mit dem Mango No5 Rub, der eine leichte fruchtig-süße Note hat.

Insgesamt: Ist das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten super stimmig und schmeckt einfach hervorragend.

Zum Schluss kommt "on Top" noch etwas frisches Rucolapesto
das die ganzen Geschmackskomponenten aus süß/fruchtig/salzig mit der nussigen Note perfekt abrundet.

Alles in allem ein schönes sommerliches Gericht, das ihr unbedingt mal nachmachen solltet.

Zutaten:

  • 3 Hähnchenbrüste
  • 100 ml gutes Olivenöl
  • 1 Tomate
  • 1 Tl. Zitronensaft
  • 1 Mozzarella
  • 2 Tl. Salz
  • Mango No 5 von Ankerkraut
  • priese Pfeffer
  • 100g Rucola
  • priese Zucker
  • 50g Parmesan
  • 50g Pinienkerne


Zubereitung:

Zuerst denn Grill auf indirekte Hitze 160-180 Grad vorbereiten.

In der Zwischenzeit das Pesto herstellen:

Dazu eine Pfanne erhitzen und die Pinienkerne anrösten. Als nächstes den Rucola waschen und mit den Pinienkernen in einen Mixer geben. 

Denn Parmesan, den Zitronensaft und das Olivenöl dazu geben und durchmixen. Am Ende sollte die Masse schön Homogen und leicht

stückig sein. Jetzt das Salz dazu geben und mit Pfeffer und Zucker abschmecken.

Wenn das Pesto fertig ist, es in eine Schüssel abfüllen und bis zur Verwendung ziehen lassen.

Tipp: 

Was am Ende vom Pesto übrig ist, einfach in ein Bügelglas abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Jetzt die Hähnchenbrust vorbereiten:

Dazu die Tomate waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Denn Mozzarella halbieren und genauso wie die Tomate in Scheiben schneiden.

Die Hähnchenbrust in einem Abstand von 1cm bis zur Hälfte einschneiden, so dass etwa 4 Taschen entstehen, als nächstes die Hähnchenbrust mit dem Rub rundherum würzen und auch etwas in die eingeschnittenen Taschen streuen. Anschließend jeweils eine Scheibe Tomate und eine Scheibe Mozzarella in die Taschen stecken.

Wenn der Grill vorgeheizt ist, die gefüllten Hähnchenbrüste indirekt bis zu einer Kerntemperatur von 72-74 Grad Garen.
Double Beef Cream Cheese Burger
Kachelfleisch Rouladen

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 21. Juni 2021
Zum Seitenanfang