Double Beef Cream Cheese Burger

JA, es war mal wieder an der Zeit. Es gab schon lange keinen Burger mehr.
Naja, was ist die logische Schlussfolgerung wenn "Mann" schon lange keinen Burger mehr hatte ??

Richtig, der leichte Hang zu Übertreiben 

Wir haben uns dieses Mal natürlich nicht mit einem Patty zufrieden gegeben, und Käse wollten wir auch mehr als 1-2 Scheiben.

Dabei ist dieses Burger "MONSTER" entstanden, mit einer fantastischen Cream-Cheese Sauce.

die Käse-Sauce, mit dem saftigen Beef-Pattys ist einfach phä­no­me­nal. Dazu noch die angenehme schärfe der Jalapenos,
einfach Klasse, manchmal braucht ein guter Burger eben nur ordentlich Fleisch/Käse und natürlich ein gutes Bun

Zutaten:

  • 400g Rinderhackfleisch
  • 1 EL Don Marcos Chipotle Butter
  • 1 Burger Bun
  • 250ml Kondensmilch
  • 200g Gouda
  • 1 EL eingelegte Jalapenos
  • 2 EL Butter
  • Salz/Pfeffer
  • 1 EL Mehl
  • 3-4 Salatblätter


Zubereitung:

als erstes den Grill auf direkte/indirekte Hitze (220-250 Grad) vorbereiten.

In der Zwischenzeit die Pattys vorbereiten:

Dazu das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach alles gut verkneten und2 Pattys a 200g Formen.

Nach dem Formen der Pattys, eine kleine Mulde in die Mitte drücken.

Wenn der Grill aufgeheizt ist, einen Feuertopf auf die direkte Hitze stellen. Wenn der Topf erhitzt ist, die Butter darin auslassen.

wenn die Butter geschmolzen ist, das Mehl dazu geben und alles gut miteinander verrühren. Wenn aus der Butter/Mehl Mischung eine homogene Masse entstanden ist, die Milch und den Rub dazu geben, und alles gut miteinander verrühren.

Wenn jetzt die Milch leicht anfängt sich zu erhitzen (nicht Kochen) dann nach und nach den Käse dazu geben und Unterrühren.

Wenn der Käse komplett untergehoben ist, die Sauce von der direkten Hitze nehmen und in den indirekten Bereich des Grills stellen.

Als nächstes die Pattys auf der direkten Hitze scharf von jeder Seite ca. 3-4 Min. angrillen und anschließend zu der Sauce in den indirekten Bereich legen.

Zum Schluss das Burger Brötchen auf der direkten Hitze kurz antoasten und anschließend geht´s ans zusammenbauen:

Dazu auf den Bun Boden etwas Salat legen, anschließend einen Patty darauf platzieren und dann etwas von der Cream-Cheese Sauce darauf verteilen, dann das nächste Patty darauf legen und nochmals gut was von der Cream-Cheese Sauce darauf geben. Zum Schluss die Jalapenos darauf verteilen und mit dem Deckel alles fixieren.

Spaghetti Tricolore mit getrockneten Tomaten und M...
Hähnchenbrust Caprese mit Rucolapesto

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 24. September 2020
Zum Seitenanfang