Chicken Drumsticks mit Erdnussbutter- Aprikosen Kruste

Hähnchenteile vom Grill, ob im ganzem als Schenkel oder geteilt als Wings oder Lollipos sind einfach Phantastisch.

Die Eigenschaften dieser Stücke, während des Grillens bzw. während des Garvorganges an sich sind einfach perfekt, denn sie bleiben die ganze Zeit über schön saftig und aromatisch.

Wir lieben Hähnchenteile vom Grill, in jeder erdenklichen Art und Weiße, zugegeben, ziehen wir sowas fast jeder Brust vor. Denn bei einer Brust ist der grad zwischen saftig und trocken nur sehr schmal.

Und genau dann, wenn man Besuch erwartet und möchte eine schön saftige Hähnchenbrust servieren, neigt diese durch eventuelle Verzögerungen oft dazu, trocken zu werden. (leider)

Bei diesem Rezept haben wir uns eine Variante Überlegt, die in Kombination absolut phantastisch schmeckt.

wir vereinen hierbei das kernig/nussige der Erdnussbutter mit der herb/fruchtigen Aprikosenmarmelade und der leichten schärfe der Chilisauce … zusammen ergibt das eine schöne, leicht knusprige Kruste, die den saftigen Schenkel schön umhüllt.

Geschmacklich eine wahnsinnige Kombination die ihr mal probieren solltet.

Zutaten:

  • 3 Hähnchenschenkel
  • 1 tl Sriracha Chilisauce
  • 1 EL Erdnussbutter
  • 50 ml Milch
  • 2 EL Aprikosenmarmelade
  • Don Marco´s Pig Wing Rub


Zubereitung:

Als erstes den Grill auf (180/200 Grad) indirekte Hitze vorbereiten.

in der Zwischenzeit die Hähnchenschenkel vorbereiten, dazu die Schenkel, am Gelenk entlang teilen. Als nächstes, da wir aus den Unterkeulen Lollipops machen wollen, unter dem Gelenk rundherum mit einem scharfen Messer die Haut und die Sehne durchtrennen, bis auf den Knochen schneiden und das Fleisch mit der Haut etwas nach unten drücken.

Als nächstes den vorgelösten Knorpel über den Knochen ziehen. Am Schluss solltet ihr einen schön freiliegenden Knochen vor euch haben.

Jetzt die einzelnen Hähnchenteile mit dem BBQ-Rub würzen. Dazu die Haut etwas lösen und zwischen Haut und Fleisch würzen, die Haut wieder vorsichtig

über das Fleisch legen und die Kompletten Hähnchenteile auch von außen gut würzen.

Damit der Knochen während des Grillens nicht verbrennt und nach dem Grillen schön seine Farbe behält, wird dieser mit etwas Alufolie umwickelt.

Für die Glace oder Marinade, die Erdnussbutter, die Aprikosenmarmelade die Chilisauce und die Milch in eine Schüssel geben und alles gut verrühren.

Wenn der Grill die gewünschte Temperatur erreicht hat, die Chicken-Drumsticks indirekt darauf platzieren und für ca. 30-40 min Garen.

Nach 15 Minuten im Grill, die Drumsticks das erste mal mit der Marinade einpinseln, das ganze nach weiteren 15 min nochmal

wiederholen. Nach ca. 40 Minuten wenn die Marinade anfängt eine schöne Kruste zu bilden, die Drumsticks vom Grill nehmen, auf

einer Platte anrichten und direkt am Tisch servieren.

Gefüllte Onion Bacon Rings
Irisches Dry Aged Tomahawk mit Zwiebel Rosmarin- L...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 02. Juli 2020
Zum Seitenanfang